Reisetipps für die USA

Reisetipps für die USA

Die USA sind eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen und denkt man an New York, den Grand Canyon oder oder Miami Beach kann man das auch verstehen. Doch ein Urlaub in Amerika will gut geplant sein und von der Buchung bis zum Reisebeginn gibt es einige Dinge zu beachten. Damit Sie nicht das Gefühl haben etwas wichtiges vergessen zu haben, geben wir Ihnen eine Checkliste für die USA Reise an die Hand.

Für eine gute Reiseplanung ist eine Checkliste sehr nützlich, gerade wenn es etwas weiter geht. Ohne ESTA am Flughafen zu stehen sorgt für entsetzte Gesichter und auch die Einreisebestimmungen sind nicht ganz unwichtig. Damit Ihre USA-Reise ein unvergessliches Erlebnis wird, werfen Sie einen Blick auf unsere Checkliste – und wir würden uns über eine Empfehlung freuen.

Reisetipps für die USA

Erste Überlegungen für die USA-Reise

Anders als bei spontanen Städtereisen oder der Urlaub auf Mallorca beginnt die Reiseplanung für eine USA Reise schon einige Monate im Vorraus. Was viele Reisende jedoch nicht beachten ist die beste Reisezeit. In den USA ist Mai und September ideal, in der Hauptsaison von Juni bis August sollten Sie mit der ein oder anderen Einschränkung rechnen. Ob Hurrikans, Tornados oder Schneestürme – die Wetterbedingungen in den USA sind eine Dimension größer als in Europa und sollten nicht außer acht gelassen werden.

Wenn Sie eine Rundreise durch die USA oder Teile der Staaten planen, sollten Sie sich für einen Mietwagen oder ein Wohnmobil entscheiden. Davon hängt sowohl die Kalkulation der Reisekosten als auch der Routenplanung ab. Informaieren Sie sich ausführlich über die Reiseziele. Die Nationalparks, Sehenswürdigkeiten und großen Städte wie San Francisco, New York oder Las Vegas bieten viele wichtige Informationen. Vergessen Sie nicht die Dimensionen dieses Landes. Die verschiedenen Ziele zu erreichen braucht Zeit und daher sollte Ihre Reiseroute realistisch gewählt sein.

 

Planen und Buchen

Spätestens 3-4 Monate vor der geplanten USA Reise wird es Zeit die Flugbuchungen vorzunehmen und auch den Mietwagen/das Wohnmobil von der Checkliste abzuhaken. Das Vorbuchen von Motels, Campingpltzen oder Hotels hat sicher seine Vor- und Nachteile, aber gerade in der Hauptsaison ist es bei Reisen in die Nationalparks zu empfehlen.

Machen Sie sich mit den Einreisebestimmungen der USA vertraut. Vor allem ein gültiger Reisepass ist sehr wichtig. Ebenso sollten Sie an eine Auslandsreiseversicherung, an Kreditkarten sowie Kartenmaterial für Ihre Reiseroute denken.

Reisehinweise für Ihren USA Urlaub

Je näher der Reisebeginn rückt, desto größer wird die Aufregung und Vorfreude. Vorher gilt es jedoch noch einige Punkte von der Checkliste abzuhaken. Ganz wichtig – die ESTA muss bei einer Einreise mit dem Flugzeug vorher online angefordert werden. Kontrollieren Sie Ihre Elektronik und Handys auf Kompatibilität, denn ein Adapter für Stromstecker sollte nicht fehlen. besorgen Sie sich bei Ihrer Bank ausreichend Bargeld oder Travelers Cheques.

Damit Sie ruhigen Gewissens abfliegen könne, sollten Sie auch jemanden haben, der sich um Ihr zu Hause und die Post kümmert.

 

Wenns ans Packen geht

2-3 Tage vor der Reise sollten die wichtigen Sachen abgehakt sein und nur noch das Packen steht auf der Checkliste. Packen Sie alle Koffer und Taschen einmal auf Probe um sie wiegen zu können und am Flughafen keine böse Überraschung zu erleben.

Gefährliche Gegenstände wie Nagelscheren und Flüssigkeiten wie Deos dürfen nicht im Handgepäck mitgeführt werden, sofern Flüssigkeiten nicht in einem mac. 1 Liter fassenden, verschließbaren Gefrierbeutel aufbewahrt werden und eine Einzelmenge von 100 ml nicht überschreiten.

Erstellen Sie vor Ihrer Abreise einige Kopien sämtlicher Unterlagen wie Reisepässe, Führerschein, reservierungen, Vouchers und der Auslandskrankenversicherung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von die Originalen auf, denn bei einem Verlust sollte nicht beides weg sein.

 

Vor dem Abflug

In der Regel können Sie etwa einen tage vor Abflug in die USA online einchecken und sich z.B. gute Sitzplätze sichern oder sich über evtl. Änderungen vom Flugplan informieren.

Packen Sie Ihre Koffer und Taschen und fahren Sie rechtzeitig zum Flughafen. Ein entspanntes Abheben ist der ideale Start in den Urlaub – und das gilt nicht nur für eine USA Reise.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Teile mich...