Reiseziele in Asien - Das Shambala auf Koh Phan Gan
einmalige erlebnisse

Shambala auf Koh Phangan

Thailand ist eines der beliebtesten Urlaub- und Reiseziele der Deutschen. Traumhafte Strände, leckeres Essen und Entspannung pur bieten auch alles um die Seele baumeln zu lassen. Neben  Phuket und Koh Samui ist Koh Phangan zu empfehlen. Noch abseits der großen Touristenströme ist die im Golf von Thailand gelegene Insel ein Urlaubsparadies.

Mit dem Flieger über Bangkok und Koh Samui geht es weiter per Schiff nach Koh Phangan, der kleinen Schwester von Koh Samui, bekannt für die Fullmoon-Partys. Zweimal im Monat kommen dann Tanzwütige auf die Insel und machen die Nacht durch, aber keine Angst, Ruhe und Erholung werden bleiben davon unberührt.

Shambala - Traumurlaub in Thailand

Im kleinen Hafen von Haad Rin angekommen, empfangen uns verschlafene Läden und jede Menge TukTuk-Fahrer, die die Gäste zum Dominizil ihrer Wahl fahren. Wir haben uns für das Shambala entschieden, einem kleinen Bungalow-Ressort am Aow Nai Wok Strand. Die Fahrt mit dem TukTuk ist für europäische Reisende sicher gewöhnungsbedürftig, doch gehört es zu einer Thailand-Reise einfach dazu. Ganz nebenbei ist man mittendrin im Geschehen und schaut nicht nur aus dem klimatisiertem Taxi oder Bus.

Zwei Kilometer nordwestlich der größten Inseltstadt Thong Sala erreichen wir unser Ziel. Von der Strasse aus, die 10-15 Meter über dem Meeresspiegel liegt, hat man einen wunderschönen Ausblick – hier sind wir richtig.

Shambala - Abends in der Hängematte

Die Bungalows haben exotisches Flair. Aus heimischen Materialien gebaut sind sie ebenso einfach wie liebevoll gebaut. Kühlschrank oder Klimaanlage sucht man vergebens, doch braucht man das wirklich? Die Bungalows sind klein, aber zweckmässig, die Bäder schön gestaltet und von den Bungalow-Terrassen hat man einen herrlichen Blick auf das Meer. Gerade die Einfachheit besticht und wer Luxus sucht, muss um das Shambala einen Bogen machen. Und trotzdem ist diese Location ein Traum, denn hier ist Entspannung und Ruhe garantiert.

Seit 2011 besitzt das Shambala ein eigenes Restaurant und der Besucher wird mit den Köstlichkeiten der thailändischen Küche verwöhnt. Tagsüber sorgen leckere Obstteller und kühle Getränke für Erfrischung, zu empfehlen ist der Watermelone-Shake. Wer Abwechslung sucht, kann auch Bars und Restaurants in der Umgebung besuchen, ob Amsterdam-Bar, Cookies oder Top-View-Point, hier können Sie abends den Ausblick geniessen, das ein oder andere Getränk zu sich nehmen und lecker essen.

Shambala - Bungalows zwischen Bananenpflanzen

Strand und Meer sind ein Traum und haben Postkartenniveau – die Qualität des Wasser´s ist hervorragend. Zum Glück haben moderne Unterhaltung wie Jetskis und Co. hier noch nicht Einzug gehalten – allein das Rauschen des Meeres ist zu hören und wiegt einen nachts in den Schlaf. Wahlweise in der Hängematte oder im bequemen Bett lässt es sich sehr gut schlafen, bei offenen Fensterläden mit Blick auf das Meer.

Bungalow des Shambala

Für wen ist das Shambala geeignet? Für Backpacker auf jeden Fall, schon allein wegen der günstigen Preise. Junge Leute und Familien gehören aber ebenso zum Publikum und geniessen die einfache aber trotzdem stilvolle Ausstattung. Wer Strandurlaub, Sonne und Entspannung sucht, ist hier genau richtig. Kultursuchende und Unternehmungslustige finden auf Koh Phangan wenig Anlaufpunkte. Da ist der Norden Thailands eher zu empfehlen.

Das Shambala ist auf jeden Fall ein Paradies. Die Unterkünfte sind einfach, aber geschmackvoll eingerichtet, der Strand wie gemalt und das Essen lecker, was will man mehr? Sollten Sie Ruhe und Entspannung suchen, ist Koh Phangan genau richtig und auf jeden Fall ein Reiseziel der besonderen Art.

Shambala - Strand und Palmen

Shambala auf Koh Phangan
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Verwandte Beiträge

Teile mich...

ChocolateMassage5